12.04.12
12.04.12

Hypnotisierend schön, oder? Diesen schlichten, aber effektvollen Ring im Peyote-Stil habe ich nach der Anleitung von Cristina gefädelt.

10.03.12
10.03.12

Ist er nicht etwas Besonderes? Die Anleitung für diesen tollen Ring mit LongMagatamas kann man günstig bei Ella kaufen.

27.02.12
27.02.12

Dieses Hammerteilchen habe ich mit Twinbeads gearbeitet. Die kostenlose Anleitung von Sasha gibt es hier. In der Mitte steckt ein 14-mm Rivoli.

 

 


 

Da so große Ringe nicht jedermanns (-frau) Geschmack sind, habe ich die Anleitung leicht abgewandelt und die letzte Lage Kristallschliffperlen weggelassen. Herausgekommen ist dieser Ring:

19.02.12
19.02.12

Die Mitte des Rings besteht aus einem eher untypischen Swarovskistein und wirkt wie ein magisches Auge. Den Rand zieren Tropfen in Lila und Cremweiss.

19.02.12
19.02.12

Nach einer Anleitung von Vyolina entstand dieser in dunklen Brauntönen gehaltene Ring. Die Mitte ziert ein 14 mm Rivoli.

16.12.11
16.12.11

Dieser ovale Ring passt zum Anhänger. Der Soft-Touch-Stein ist 13x18 cm groß. Auffällig sind die Kristallschliffperlen in den Farben schwarz AB und light vitrail.Gearbeitet nach der Pracht Anleitung Flyer 44.

05.12.11
05.12.11

Den Bandring habe ich schon öfter hier gezeigt. Eine  Anlei-

tung habe ich noch nirgends gefunden, daher habe ich mich selbst mal hingesetzt und eine Anleitung aufgeschrieben. Ich bitte um Info, falls ich unwissentlich Urhe-

berrechte verletze.

 

13.11.11
13.11.11

Grundlage für diesen Ring war die Kaufan-

leitung für 5 Euro von Panka.

Verwendet werden u.a. 6-mm-Rondelle.

Ich habe mir für 7,99 Euro das Tila-Bead Buch von Lydia KLös gegönnt. Es sind tolle Anleitungen enthalten, unter anderem diese beiden Ringe. Schnell, schlicht, tragbar, oder?

14.08.11
14.08.11

Meine Freundin hat mir diesen eingefassten Barette-Stein (21 x 7 cm) geschenkt und mit dieser Anleitung und ganz vielen Kristallschliffperlen konnte ich diesen "Klopper" fädeln.

06.08.2011
06.08.2011

Ich liebe die Kristallexplosion von Laura McCabe aus dem Buch "Brillanter Kristallschmuck". Hier eine Variante mit Montana-Rivoli und Dark-Indigo Kristall-schliffperlen.

06.08.11
06.08.11

Das ist der Ring "Flymouche aus 15/0 Rocs und 11/0 Delicas mit einem 14 mm-Rivoli in der Mitte. Die Gratis-Anleitung gibt es hier.

06.08.2011
06.08.2011

Diese Anleitung für einen 13x18 Cabachon wurde unter dem Namen "Friends" im Jahr 2006 von Sereine erstellt. Leider finde ich den Link nicht mehr.

23.06.11
23.06.11

Passend zu meiner Manschette habe ich mir diesen Ring aus Delicas gefädelt. Die Anleitung gibt es hier kostenlos.

19.06.11
19.06.11

In diesem Ring sind folgende Materialien enthalten: Dagger, Tropfen, Rocailles, Mini-Rocailles, Hex-Cut, Magatamas und die österreichischen Kristallschliff-

perlen. die Anleitung gab`s in der Zeitung Perlenpoesie 06/2010.

Nachstehende Ringe sind mir alle an einem Tag von der Nadel gehüpft. Die Anleitungen stammen aus den Heften der Niederländerin Leane de Graaf, Verlag: Leane Creatif und sind aufgrund einer perfekt nachvollziehbaren gezeichneten Anleitung auch für Anfänger geeignet.

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

23.01.2011
23.01.2011

Dieser ungewöhnliche "Wave Ring / Wellenring" wurde in Peyote-Technik gearbeitet. Dabei wurden spiralförmig unterschiedliche Farben und Materialgrößen wie 11/0 und 10/0 Delicas, 8/0 Rocailles und 3,4 mm Tropfen verwendet. Die Anleitung ist in der Bead&Button-Zeitung 02/2009 abgedruckt.

 

 

12.01.2011
12.01.2011

Aus dem Buch "Brillanter Kristallschmuck" von Laura McCabe: Die berühmte Kristallexplosion. Für mich eigentlich untypisch die "bunte" Variante. Hier habe ich einschließlich des 14-mm-Rivolis in der Mitte nur mit Regenbogenfarben gearbeitet.

 

02.01.2011
02.01.2011

Dieser Ring glänzt durch seine silberne 8-mm-Kugel in der Mitte. Die Anleitung habe ich aus einem spanischen Buch namens Brillos, leider kann ich keinen Autor mehr nennen.

02.01.2011
02.01.2011

Dieser Ring heisst  "Frenzy". Die kostenlose Anleitung gibt es  auf der Webseite von Vyolina (hier klicken). Vielen Dank hierfür. Hier meine Version in silber mit 4-mm - und 3-mm- Kristallschliffperlen und dem großen  14-mm Rivoli -Stein in der Mitte.

 

 

24.11.10
24.11.10

Meine Kette von gestern hat ein Geschwisterchen bekommen: Passend zum runden Anhänger gibt es den ovalen Ring mit grauem Soft-Touch-Stein dazu.

14.11.2010
14.11.2010

Diesen Ring mag ich besonders: Ich habe Glas- und Kristallschliffperlen und Rocailles nach einer Anleitung von Leane de Graaf/ NL verwendet.

 


16.11.2010 in schwarz-silber
16.11.2010 in schwarz-silber
31.10.10
31.10.10

Hier habe ich einen ovalen Stein (13x8cm) eingefasst. Die Anleitung habe ich aus dem holländischen Buch "Kralenparade/ Perlenparade" von Leane de Graaf.

23.10.10
23.10.10

Ganz zart ist wirkt dieser Ring am Finger: "Orphelda". Hier wurde ein Kritallschliff-Rivoli-Stein mit Delicas und 15/0er Rocailles in der Peyote-Technik umfädelt. Die Anleitung gibt`s hier (Archiv September 2009):

http://flyblog.canalblog.com/archives

23.10.10/ Version in Lila
23.10.10/ Version in Lila

Dieser Ring aus 48 Kristallschliffperlen und dem sogenannten Rivoli in der Mitte heißt "Préférence". Die Anleitung habe ich kostenlos dort erhalten:

Mein Lieblingsring:

Aus dem Buch von Laura McCabe "Brillianter Kristallschmuck".

Treffenderweise heisst der Ring "Kristallexplosion"

05.11.10
05.11.10

Auch dies sind Kristallexplosionen, nur in einer anderen Farbkombination und schon wirkt sie ganz anders.